True Racing Kategorie Logo Xbow Battle

PERFEKTES WOCHENENDE AM PANNONIARING: NAOMI SCHIFF UND KLAUS ANGERHOFER DOMINIEREN!

PERFEKTES WOCHENENDE AM PANNONIARING: NAOMI SCHIFF UND KLAUS ANGERHOFER DOMINIEREN!

- Naomi Schiff liefert erneut ein perfektes Wochenende ab und führt die „GT4“ Klasse an

- Das Stundenrennen der KTM X-BOW GT4 gewinnt True Racing Team Schiff/Angerhofer


Der schöne Spätsommer in der pannonischen Tiefebene wurde an diesem Wochenende durch das Dröhnen der Audi-Motoren aus den KTM X-BOW Rennfahrzeugen aller Klassen aufgewertet. In der Klasse GT4 gingen mit Naomi Schiff und Klaus Angerhofer zwei True Racing Fahrer erfolgreich an den Start.

1808311727 Jk5 2830

1. Rennen „GT4“

Im Qualifying sicherte sich eine bestens aufgelegte Naomi Schiff Platz eins, während Klaus Angerhofer sich mit Platz 3 in unmittelbarer Podiumsnähe positionierte. Es versprach ein spannendes Rennen zu werden, nachdem sich mit Adam Galas auf Platz 2 und Sergej Pavlovec auf Platz 4 die Konkurrenz auf den Meisterschaftstitel ebenfalls direkt auf Punktejagd befand.

Das True Racing Duo zeigte sich jedoch unbeeindruckt und Naomi Schiff, einmal mehr die Schnellste, fuhr zum Sieg, wobei Teamkollege Klaus Angerhofer mit Rang zwei einen Doppelsieg für True-Racing fixierte. RTR-Projects Speerspitze Sergej Pavlovec erreichte den dritten Platz, womit der Kampf um die Meisterschaft weiterhin spannend bleibt. Abgekämpft waren am Ende alle Fahrerinnen und Fahrer: Das heiße Wetter und die physisch extrem fordernde Strecke ließen den Schweiß in Strömen fließen.

1808311748 Dsc 0901

2. Rennen „GT4“

Nach ihrem eindeutigen Sieg am Freitag konnte Naomi Schiff auch dem „GT4“ Rennen am Samstag ihren Stempel aufdrücken und vom Start bis ins Ziel führen. Teamkollege Klaus Angerhofer wurde erneut starker Zweiter, für das Team „True Racing“ also ein absolut perfektes Wochenende. Der härteste Verfolger der beiden, der Tscheche Sergej Pavlovec, verlor in diesem zweiten Rennen wertvolle Punkte, nachdem er sich Werner Gröbl geschlagen geben musste. In der Gesamtwertung liegt Schiff (183 Punkte) zwei Rennen vor Schluss 16 vor Angerhofer (167 Punkte) und 24 vor Pavlovec (159 Punkte).

1808301555 Jk5 1471

Rennen „Endurance“

Mit einem Sieg in der „GT4“ Wertung des Endurance-Rennens machten Naomi Schiff/Klaus Angerhofer ihr Wochenende perfekt, während die Tabellenführenden Sergej Pavlovec/Erik Janis „patzten“ und hinter der Paarung Werner Gröbl/Achim Mörtl „nur“ Dritte wurden.

Das True Racing Duo Schiff/Angerhofer konnte am Wochenende wertvolle Punkte für die Meisterschaften in sowohl Sprint, als auch Endurance sichern.


Klaus Angerhofer: „Ich war nicht gut genug um um den Sieg zu fahren, mir blieb daher nichts anderes übrig als die beiden 2. Plätze zu nehmen und auf meine Chance in Misano zu hoffen, doch noch das Ruder um die Meisterschaft rumzureißen!“

Naomi Schiff: „Ich fuhr zu diesem Rennwochende mit dem Ziel so viele Punkte als möglich zu sammeln. Ich habe nicht erwartet, dass dies eine einfache Aufgabe würde, nachdem ich seit einigen Jahren nicht mehr am Pannoniaring gefahren war und ich mich auf diesem abgesehen davon nie zu hundert Prozent wohlgefühlt habe. Schlussendlich habe ich es jedoch geschafft einen guten Rhythmus zu finden und am Ende hat einfach alles zusammengepasst. Ich freue mich schon sehr auf das Finale in Misano und hoffe die Meisterschaft für mich und True Racing gewinnen zu können!”


1808311741 Jk5 3231

Die X-BOW BATTLE 2018

04.04. - 05.05.2018: Brünn/CZ (keine Rookies Challenge)

24.05. - 26.05.2018: Red Bull Ring/AT

21.06. - 23.06.2018: Slovakiaring/SK

19.07. - 21.07.2018: Salzburgring/AT

30.08. - 01.09.2018: Pannoniaring/HU

27.09. - 29.09.2018: Misano/IT